Wäre Jesus ein guter Submissive? Was in der Shades of Grey Debatte unerwähnt bleibt

frau_dornenkrone_herz_klein_pixabay

Ich höre immer und immer wieder, Shades of Grey, dessen zweiter Teil ja nun durch die Kinos ist, sei entweder ein Liebesfilm oder eine widerwärtige Darstellung von Straftatbeständen. Deshalb möchte ich versuchen, das Ganze Thema mal aus meiner Sicht als Autorin, als Gläubige und als Empathin aufzurollen. Denn soviel finde…

Mehr lesen

Bin ich? Und wenn ja, wie intensiv?

Seit ich ernst mache mit dem Schreiben und aufgehört habe, einen Großteil meiner Gedanken und Pläne zu unterdrücken,  sagt man mir immer öfter, ich könne Leute inspirieren. Ist das nicht schön? Wenn es ein (von der Gesellschaft wahrscheinlich als sinnlos gebrandmarktes, weil brotloses) Talent gibt, das ich mir gerne auf…

Mehr lesen