Drachenkind & Friends – Meine Planung für die nächsten Monate

neues_layout_minivorschau

Ich habe zu lange vernachlässigt, euch mal Stück für Stück darzulegen, wie ich mir die zweite Jahreshälfte 2017 und den Anfang von 2018 publizistisch so vorstelle. Deshalb heute mal einen detaillierten Blick auf meinen Schreibtisch!

Mehr lesen

Die Figur als Stellvertreter

Schreiben ist gnädig

In der systemischen Familienaufstellung trifft man immer wieder auf das Wort Stellvertreter. Ich hatte das Glück, schon bei einigen anwesend zu sein. Und ganz ehrlich? Es ist mir (genau wie vielen anderen) völlig egal, wie es funktioniert, weil die meisten ziemlich schnell begreifen, dass es funktioniert!
Dass mein Buch-Charakter genau dieses Wort verwendet, finde ich mehr als faszinierend. Und ja, ich stelle meinen Figuren manchmal direkte Fragen. Denn das schlimmste, was dabei passieren kann, ist dass sie die Antwort verweigern.
Einen schnellen und einfachen Beweis, dass unser Gehirn nicht unterscheiden kann, ob etwas ausgedacht oder real ist, gibt es übrigens hier. (Keine top professionelle Webseite, aber ganz süß ;) )

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Tom Bird – Das neue Zeitalter der Publizistik (Übersetzung, Teil 1)

tim bird new age of publishing

Schon vor einiger Zeit bin ich auf Youtube auf Tom Bird gestoßen, einen amerikanischen Autoren, der schon über 90.000 Erstlingsautoren wie eine “literarische Hebamme” zur Seite gestanden hat. Und zum Welttag des Buches dachte ich, ich schenke euch einen Teil der Übersetzung seines 2,5 Stunden Vortrags! 

Mehr lesen

Der letzte Schliff – Die erste Lesung!

Ihr Lieben, wenn alles glatt läuft – und ich hoffe und bete jeden Tag dafür – dann ist es am 15.11. endlich soweit: Nach etwa sieben Jahren Arbeit wird Das Drachenkind als ebook für alle gängigen Reader und als Paperback im Buchhandel erscheinen!

Mehr lesen

Elizabeth Gilbert – My elusive creative genius

  Dieses Video ist zwar schon ein paar Jahre älter, aber immernoch eines meiner absoluten Favoriten. Ich finde, sie beschreibt darin auf herrliche Weise, was ein Autor ist und versucht und wie viele Missverständnisse es zu den kreativen Berufen im Allgemeinen gibt. Ich hoffe, diese Übersetzung Satz für Satz hilft…

Mehr lesen